Turnier

 

Zeiteinteilung Hallenturnier  

04. Nov. - 05. Nov. 2017

 

http://psvwe.de/images/Turnierdaten/Turnierdaten_2017/11_November_2017/zebörger1117.pdf

 

Öffnungszeiten der Meldestelle                 0160/97500837 

 

Meldestelle

Freitag 03.11.2017 von 18 – 20 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils 1 Stunde vor Beginn der 1. Prüfung. 

 

Die Starterlisten werden ½ Stunde vor Prüfungsbeginn geschlossen.

Nachzügler können nicht berücksichtigt werden.

Reiter- und Pferdenachträge werden telefonisch nicht entgegen genommen.

 

Telefonische Startbereitschaft kann nur bei ausgeglichenem Kontostand erklärt werden.

 

Parkplatz / Anhänger, Transporter:

GPS 26904 Börger Waldestr.56 / Parkplatz Schützenplatz  

 

 

 

Teilnehmerübersicht:

http://psvwe.de/images/Turnierdaten/Turnierdaten_2017/11_November_2017/teibörger1117.pdf

 

 

Pferdeverzeichnis:

http://psvwe.de/images/Turnierdaten/Turnierdaten_2017/11_November_2017/pvbörger1117.pdf

 

Hallenturnier

Börger (05.11.2016 - 06.11.2016)

 

05.11.2016 (v)   1. Dressurprüfung Kl.A*

                                                          

05.11.2016 (v)   2. Dressurreiterprüfung Kl.A

                                              

05.11.2016 (v)   3. Dressurreiterprüfung Kl.L

                                              

05.11.2016 (n)   4. Stilspringprüfung Kl.A*

                                              

05.11.2016 (n)   5. Springprüfung Kl. A**

                                                          

05.11.2016 (a)   6. Stilspringprfg.Kl.L m.St.

                                              

06.11.2016 (n)   7. Pony-Führzügel-WB

                                              

06.11.2016 (v)   8. Pony-Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp

                                              

06.11.2016 (v)   9. Pony-Reiter-WB Schritt - Trab

                                              

06.11.2016 (v)  10. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp

                                              

06.11.2016 (v)  11. Springreiter-WB

                                              

06.11.2016 (n)  12. Dressur-WB (E 1)

                                              

06.11.2016 (n)  13. Stilspring-WB - mit Erlaubter Zeit (EZ)

                                              

06.11.2016 (n)  14. Standard-Spring-WB

                                              

06.11.2016 (n)  15. Mannschaftsspring-WB

                                              

05.11.2016 (a)  16. Oldie-Standard-Spring-WB mit Stechen

                          

 

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: PSVWE Info

Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

                    

Börger ( 14.05.2016 - 15.05.2016 )

 

Ergebnisse:

http://www.psvwe.de/images/Turnierdaten/Turnierdaten_2016/05_Mai_2016/ergboerger0516.pdf

 

Zeiteinteilung fürs Pfingstturnier:

http://psvwe.de/images/Turnierdaten/Turnierdaten_2016/05_Mai_2016/zeboerger0516.pdf

 

Teilnehmerverzeichnis:

http://psvwe.de/images/Turnierdaten/Turnierdaten_2016/05_Mai_2016/teiboerger0516.pdf

 

Pferdeverzeichnis:

http://psvwe.de/images/Turnierdaten/Turnierdaten_2016/05_Mai_2016/pvboerger0516.pdf

 

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der Zeitschrift: PSVWE Info

Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte Ausschreibung!

 

Teilnahmeberechtigung

A. Stammmitglieder eines RV des PSV Weser-Ems sowie der RV Letmathe, Schwerte, Landwirtsch. RV Kalthof, RV Neuenrade-Küntrop.
 
B. Stammmitglieder eines RV des BRV Emsland, der KRV Leer, Oldenburger Münsterland sowie der RV Letmathe, Schwerte u. Landwirtsch. RV Kalthof, RV Neuenrade-Küntrop.
 
Sowie 20 Einzelreiter auf persönliche Einladung für die gesamte PLS.

Besondere Bestimmungen

- Einsätze sowie 1,00 € Ausbildungs- u. Förderungsbeitrag für jeden reservierten Startplatz sind mit der Nennung zu entrichten, sonst erfolgt keine Bearbeitung.
- Der Veranstalter schließt jegliche Haftung für Schäden aus, die den Besuchern, Teilnehmern und Pferdebesitzern durch leichte Fahrlässigkeit des Veranstalters, seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen entstehen.
- Startfolge nach Alphabet gem. Schlüssel 2016.
- Eine Std. vor Beginn der Prfg. ist die Startbereitschaft zu erklären.
- In allen Dressurprfg. wird ein Kommandogeber gestellt, außer die Prfg. 7 u. 9, 10-13 sind auswendig oder mit eigenem Kommandogeber zu reiten.
- Bei hohem Nennungsergebnis können die Prfg. 16 u./o. 17 um einen Tag vorverlegt bzw. die Prfg. 2,10 u. /o. 11 in die Reithalle verlegt werden.
- WBO-Wettbewerbe: 23,24
LPO-Prüfungen: 1-22.
 
Bestimmungen zur Kreismeisterschaft
Teilnahmeberechtigt sind Stammmitglieder eines RV des KRV Aschendorf-Hümmling.
Einzelwertung Starter +1/-1
Dressur LK 6, Prfg. 6+8
Dressur LK 5, Prfg. 7+8
Dressur LK 4, Prfg. 7+12
Springen LK 6, Prfg. 15+16
Springen LK 5, Prfg. 17+20
Springen LK 4, Prfg. 18+20
Die Wertung der KM erfolgt nur, wenn mindestens 3 Reiter des KRV Aschendorf-Hümmling mit der entsprechenden LK in den vorgesehenen Wertungsprfg. an den Start gehen. Bei Punktgleichheit entscheidet das bessere Ergebnis aus der 2. Wertungsprüfung. Es gilt dabei die Reihenfolge der Prüfungsdurchführung, nicht die Nummerrierung der Prüfung.
Mannschaftswertung Starter +1/-1
Mannschaftsdressur Prfg.9 und Mannschaftsspringen Prfg. 14 für die KM als Komb. Mannsch. In der Mannschaftsdressur bilden 4 Stammmitglieder eines RV eine Mannschaft. Jeweils 2 Reiter müssen an beiden Wertungsprfg. teilnehmen. Die Pferde/Ponys dürfen für jede Prüfung gewechselt werden.
Eine Wertung erfolgt nur, wenn mind. 3 Mannsch. von RV des KRV Aschendorf-Hümmling in den vorgesehenen Wertungsprfg. an den Start gehen. Die Vereine dürfen mehrere Mannsch. nennen. Bei Punktgleichheit entscheidet das bessere Ergebnis aus der Mannschaftsdressur. Ausbildungsbeihilfe für die platzierten Vereine: 1. Platz 125€, 2.Platz 100€, 3. Platz 75€.

Beschaffenheit der Plätze

Springen: 50 x 70 m.; Abreiten 26 x 46 m.
Dressur: 50 x 28 m., Abreiten 26 x 47 m.
Halle 20 x 40 m.

Vorläufige Zeitenteilung

  • Sa. vorm.: 2,3,4,5,6,7; nachm.: 1,9,10,15,17,20,21
    So. vorm.: 8,11,16,18,23; nachm.: 12,13,14,19,22,24

 

 

 

Börger ( 23.05.2015 - 24.05.2015 )  
 

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der 
Zeitschrift: PSVWE Info

Verbindlich ist nur die genehmigte und gedruckte 
Ausschreibung!

Ort:                           Börger

Landesverband:                 Weser-Ems

Online-Nennschluss:            27.04.2015 18:00 Uhr

Online-Nachnennschluss:        22.05.2015 12:00 Uhr

Turnierverwalter:              Spindler, Elke


Teilnahmeberechtigung

A. Stammmitglieder eines RV des PSV Weser-Ems sowie der 
RV Letmathe, Schwerte, Landwirtsch. RV Kalthof, 
RV Neuenrade-Küntrop.

B. Stammmitglieder eines RV des BRV Emsland, der KRV Leer,
Oldenburger Münsterland sowie der RV Letmathe, 
Schwerte u. Landwirtsch. RV Kalthof, RV Neuenrade-Küntrop.

Sowie 20 Einzelreiter auf persönliche Einladung für die 
gesamte PLS.

Besondere Bestimmungen

- Einsätze sowie 1,00 € Ausbildungs- u. Förderungsbeitrag 
für jeden reservierten Startplatz sind mit der Nennung zu 
entrichten, sonst erfolgt keine Bearbeitung.

- Der Veranstalter schließt jegliche Haftung für Schäden 
aus, die den Besuchern, Teilnehmern und Pferdebesitzern 
durch leichte Fahrlässigkeit des Veranstalters, seiner 
Vertreter oder Erfüllungsgehilfen entstehen.

- Startfolge nach Alphabet gem. Schlüssel 2015.

- Eine Std. vor Beginn der Prfg. ist die Startbereitschaft
zu erklären.

- In allen Dressurprfg. wird ein Kommandogeber gestellt, 
außer die Prfg. 3 u. 9, 12-14 sind auswendig oder mit 
eigenem Kommandogeber zu reiten.

- Bei hohem Nennungsergebnis können die Prfg. 8,10,11 
u./o. 14 um einen Tag vorverlegt bzw. die Prfg. 1,2,3 u. 
10 in die Reithalle verlegt werden.

- WBO-Wettbewerbe: 23,24

LPO-Prüfungen: 1-22.

Beschaffenheit der Plätze

Springen: 50 x 70 m.; Abreiten 26 x 46 m.

Dressur: 50 x 28 m., Abreiten 26 x 47 m.

Halle 20 x 40 m.

Vorläufige Zeitenteilung

Sa. vorm.: 2,4,5,6,8,17; nachm.: 1,3,7,18,21

So. vorm.: 10,11,12,15,16,23; nachm.: 9,13,14,19,20,22,24

Datum                         Prüfung                      

-----------------------------------------------------------           

23.05.2015 (n)     1. Reitpferdeprüfung

Reitpferdeprüfung (E; 150,00 EUR)
Pferde: 3+4 jähr.
Alle Alterskl. LK 1-6 zu A
Ausr. 70
Richtv: 305
Aufgabe RP 1
Einsatz: 7,50 Euro; VN: 15; SF: M

23.05.2015 (v)     2. Dressurpferdeprfg. Kl.A Geschlossene Prüfung

Dressurpferdeprfg. Kl.A (E; 150,00 EUR)
Pferde: 4-6j.gem.LPO 6j. nur mit nicht mehr als einem 
Erfolg in Dressur- bzw. Dressurpferde-LP Kl. A u./o. 
höher im Anrechnungszeitraum gem. §62.1 LPO
Alle Alterskl. LK 2,3,4,5,6 zu A
Ausr. 70
Richtv: 353,A
Aufgabe DA3/2
Einsatz: 7,50 Euro; VN: 15; SF: W

23.05.2015 (n)       3. Dressurpferdeprfg. Kl.L

Dressurpferdeprfg. Kl.L (E; 200,00 EUR)
Pferde: 5-7j.gem.LPO 7j. nur mit nicht mehr als einem 
Erfolg in Dressur- bzw. Dressurpferde-LP Kl. L u./o. 
höher im Anrechnungszeitraum gem. §62.1 LPO
Alle Alterskl. LK 1-5 zu A
Ausr. 70
Richtv: 353,A
Aufgabe DL1
Einsatz: 9,00 Euro; VN: 15; SF: I

23.05.2015 (v)     4. Springpferdeprüfung Kl.A** Geschlossene Prüfung 

Springpferdeprüfung Kl.A** (E; 150,00 EUR)
Pferde: 4-6j.gem.LPO 6j nur mit nicht mehr als einem 
Erfolg in Spring- bzw. Springpferdeprfg.Kl. A u./o. höher 
im Anrechnungszeitraum gem. §62.1 LPO.
Alle Alterskl. LK 2,3,4,5,6 zu A
Ausr. 70
Richtv: 363,1
Einsatz: 7,50 Euro; VN: 25; SF: S

23.05.2015 (v)            5. Springpferdeprüfung Kl.A**

Springpferdeprüfung Kl.A** (E; 150,00 EUR)
Pferde: 4-6j.gem.LPO 6j nur mit nicht mehr als einem 
Erfolg in Spring- bzw. Springpferdeprfg.Kl. A u./o. höher 
im Anrechnungszeitraum gem. §62.1 LPO.
Alle Alterskl. LK 1-6 zu A
Ausr. 70
Richtv: 363,1
Einsatz: 7,50 Euro; VN: 25; SF: E

23.05.2015 (v)        6. Springpferdeprüfung Kl.L

Springpferdeprüfung Kl.L (E; 200,00 EUR)
Pferde: 4-7j.gem.LPO 7j nur mit nicht mehr als einem 
Erfolg in Spring- bzw. Springpferdeprfg.Kl. L u./o. höher 
im Anrechnungszeitraum gem. §62.1 LPO.
Alle Alterskl. LK 1-5 zu A
Ausr. 70
Richtv: 363,1
Einsatz: 9,00 Euro; VN: 15; SF: O

23.05.2015 (n)     7. Springpferdeprüfung Kl.M*

Springpferdeprüfung Kl.M* (E; 250,00 EUR)
Pferde: 5-7j.gem.LPO 7j nur mit nicht mehr als einem 
Erfolg in Spring- bzw. Springpferdeprfg.Kl. M u./o. höher
im Anrechnungszeitraum gem. §62.1 LPO.
Alle Alterskl. LK 1-4 zu A
Ausr. 70
Richtv: 363,1
Einsatz: 10,50 Euro; VN: 15; SF: F

23.05.2015 (v)      8. Dressurreiterprüfung Kl.A Geschlossene Prüfung 

Dressurreiterprüfung Kl.A (E; 150,00 EUR)
Pferde: 4j.+ält. , die nicht in Dressurprfg. Kl. M** an 
1.-.3. St. u./o. höher plac. waren
Alle Alterskl. LK 4,5,6 zu B, jedoch LK 4 nur auf unplac. 
Pferden
Ausr. 70
Richtv: 402,A
Aufgabe RA2

24.05.2015 (n)       9. Dressurreiterprüfung Kl.L

Dressurreiterprüfung Kl.L (E; 200,00 EUR)
Pferde: 5j.+ält. , die nicht in Dressurprfg. Kl. M** an 
1.-.3. St. u./o. höher plac. waren
Alle Alterskl. LK 4,5 zu B
Ausr. 70
Richtv: 402,A
Aufgabe RL1
Einsatz: 9,00 Euro; VN: 15; SF: B

24.05.2015 (v)        10. Dressurprüfung Kl.A* Geschlossene Prüfung

Dressurprüfung Kl.A* (E; 150,00 EUR)
Pferde: 4j.+ält. die nicht in Dressurprfg. Kl. M** an 1.-3. St. u./o. höher plac. waren.
Alle Alterskl. LK 4,5,6 zu B
Ausr. 70
Richtv: 402,A
Aufgabe A2
Einsatz: 7,50 Euro; VN: 15; SF: L

24.05.2015 (v)            11. Dressurprüfung Kl.A**

Dressurprüfung Kl.A** (E; 150,00 EUR)
Pferde: 4j.+ält. die nicht in Dressurprfg. Kl. M** an 
1.-3. St. u./o. höher plac. waren.
Alle Alterskl. LK 4,5,6 zu B
Ausr. 70
Richtv: 402,A
Aufgabe A8
Einsatz: 7,50 Euro; VN: 15; SF: V

24.05.2015 (v)        12. Dressurprfg. Kl.L* - Tr.

Dressurprfg. Kl.L* - Tr. (E; 200,00 EUR)
Pferde: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 3,4,5 zu A
Ausr. 70
Richtv: 402,A
Aufgabe L2
Einsatz: 9,00 Euro; VN: 15; SF: H

24.05.2015 (n)      13. Dressurprfg. Kl.L* - Kandare –

Dressurprfg. Kl.L* (E; 200,00 EUR)
- Kandare -
Pferde: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 2,3,4 zu A, jedoch LK 2 nur mit in 
Dressurprfg. Kl. M u./o. höher unplac. Pferden
Ausr. 70
Richtv: 402,A
Aufgabe L6
Einsatz: 9,00 Euro; VN: 15; SF: R

24.05.2015 (n)          14. Dressurprüfung Kl.M*

Dressurprüfung Kl.M* (E; 300,00 EUR)
Pferde: 6j.+ält.
Alle Alterskl. LK 2,3,4 zu A
Ausr. 70
Richtv: 402,A
Aufgabe M3
Einsatz: 12,00 Euro; VN: 15; SF: D

24.05.2015 (v)       15. Stilspringprüfung Kl.A*

Stilspringprüfung Kl.A* (E; 150,00 EUR)
Pferde: 4j.+ält.
Alle Alterskl. LK 5,6 zu B
Ausr. 70
Richtv: 520,3a
Einsatz: 7,50 Euro; VN: 25; SF: N

24.05.2015 (v)       16. Springprüfung Kl.A*

Springprüfung Kl.A* (E; 150,00 EUR)
Pferde: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 5,6 zu B
Ausr. 70
Richtv: 501,A.1
Einsatz: 7,50 Euro; VN: 25; SF: X

23.05.2015 (v)       17. Springprüfung Kl. A** Geschlossene Prüfung

Springprüfung Kl. A** (E; 150,00 EUR)
Pferde: 5j.+ält. die nicht in Springprfg. Kl. M an 1.-3. St. u./o. höher plac. waren.
Alle Alterskl. LK 4,5 zu A
Ausr. 70
Richtv: 501,A.1
Einsatz: 7,50 Euro; VN: 25; SF: J

23.05.2015 (n)       18. Springprüfung Kl.L

Springprüfung Kl.L (E; 200,00 EUR)
Pferde: 6j.+ält. die nicht in Springprfg. Kl. S plac. 
waren.
Alle Alterskl. LK 2,3,4,5 zu A. Jedoch LK 2 nur mit in 
Springprfg. Kl. M u./o. höher unplac. Pferden.
Ausr. 70
Richtv: 501,A.1
Einsatz: 9,00 Euro; VN: 25; SF: T

24.05.2015 (n)      19. Springprfg.Kl.L m.St.

Hümmlinger Derby mit Sonderehrenpreis

Springprfg.Kl.L m.St. (E; 250,00 EUR)
Hümmlinger Derby mit Sonderehrenpreis
Pferde: 6j.+ält.
Alle Alterskl. LK 2,3,4,5 zu A
Ausr. 70
Richtv: 501,B.1
Einsatz: 10,50 Euro; VN: 25; SF: A

24.05.2015 (n)       20. Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.L

Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.L (E; 250,00 EUR)
Pferde: 6j.+ält.
Alle Alterskl. LK 2,3,4,5 zu A. Jedoch LK 2 nur mit in 
Springprfg. Kl. M u./o. höher unplac. Pferden.
Ausr. 70
Richtv: 525.1
Einsatz: 10,50 Euro; VN: 25; SF: K

23.05.2015 (n)       21. Springprfg.Kl.M* m.St.

Springprfg.Kl.M* m.St. (E; 350,00 EUR)
Pferde: 6j.+ält.
Alle Alterskl. LK 2,3,4 zu A
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70
Richtv: 501,B.1
Einsatz: 13,50 Euro; VN: 25; SF: U

24.05.2015 (n)        22. Springprüfung Kl.M*

Springprüfung Kl.M* (E; 300,00 EUR)
Pferde: 6j.+ält.
Alle Alterskl. LK 2,3,4 zu A
Ausr. 70
Richtv: 501,A.1
Einsatz: 12,00 Euro; VN: 25; SF: G

24.05.2015 (v)       23. Standard-Spring-WB mit Stechen  

Standard-Spring-WB mit Stechen (E; 100,00 EUR)
Pferde: 5j.+ält. keine Ponys
Reiter, Jahrg.80+ält. LK 0-6 zu A
Ausr. WB 266
Richtv: WB 266 jedoch mit Stechen
Einsatz: 5,00 Euro; VN: 15; SF: Q               

24.05.2015 (n)        24. Führzügel-WB     

Führzügel-WB (E)
Pferde/Ponys: 4j.+ält.
Junioren, Jahrg.11-07 LK 0 zu A
Ausr. WB 221
Richtv: WB 221
Einsatz: 5,00 Euro; VN: 10; SF: C

 

 

 

    

Zeiteinteilung Hallenturnier Börger 01. Nov.  - 02. Nov. 2014

 

Samstag, den 01. Nov. 2014

 

Zeit         Prf.-Nr.           Prüfung                        Teiln.   Startf.    Richter       Aufsicht

07.30 Uhr     1         A-Dressur A2 zu viert

                             1. Abt. Rangl.Pkt.. 0 – 9            38       N        Scho/ Sie         Cle

                             2. Abt. Rangl Pkt. 10-837           37       N        Scho/ Sie         Cle

09.30 Uhr     2         Dressurreiterprfg. Kl.A RA1/2    30       X        Ri/Sie             Scho

11.00 Uhr     3         Dressurreiterprfg. Kl. L RL1       50       X        Scho/Ri            Sie

14.30 Uhr     4         Stilspringprüfung Kl.A   

                             1. Abt.Rangl Pkt. 0                   29        T        Scho/Sie           Ri

                             2. Abt.Rangl.Pkt. 1-425             30        T

17.00 Uhr     5         Springprüfung Kl.A 

                             1. Abt.Rangl. Pkt. 0 - 16           30         A        Ri/Scho          Cle

                             2.Abt.Rangl. Pkt. 17-425           27         A        Ri / Scho

19.30 Uhr    15        Spring-WB Kl.E f. Rei/Sen         19          E        Cle/Ri            Sie

20.30 Uhr     6         Springprfg. Kl.L m. St.              32         K        Cle/Ri            Sie

 

Sonntag, den 02. Nov. 2014

 

Zeit          Prf.-Nr.            Prüfung                       Teiln.  Startf.      Richter   Aufsicht  

08.00 Uhr     11          Dressur WB Kl.E E1                25         M       Scho/Ri         Cle

09.00 Uhr      9           Reiter Wettbewerb                  7          Q       Ri/Sie          Scho

                               Nach Jahrgang sortiert

09.45 Uhr      8           Pony-Reiter Wettbewerb         24          G       Scho/Sie        Ri

                               Nach Jahrgang sortiert

12.00 Uhr    10           Spring Reiter WB                   13          C       Scho/Ri         Sie

13.00 Uhr     7            Pony Führzügelklasse             5           U       Ri/Sie          Scho

14.00 Uhr    12           Stilspringwettbewerb Kl.E       38          W      Ri/Sie          Scho

15.00 Uhr    13           Springwettbewerb Kl. E          38           I       Scho / Sie      Ri

16.00 Uhr    14           Stafetten Spring-WB Kl E         7          Los     Scho/Sie        Ri

 

Richter:

Scho-Gerd Schoemaker                       Cle – Diana Clever-Krull

Sie – Ilsabe Sievers – Meyer                 Ri – Anke Richter

 

Öffnungszeiten der Meldestelle

0 175 / 44 96 701  Meldestelle

 

Freitag, 31.10.2014 von 19.00Uhr – 20.00Uhr,

Samstag und Sonntag jeweils 1 Stunde vor Beginn der 1. Prüfung.

 

Der Meldeschluss für alle Prüfungen ist jeweils ½ Stunde vor Prüfungsbeginn.

Die Starterlisten werden pünktlich geschlossen. Nachzügler können nicht berücksichtigt werden.

Reiter- und Pferdenachträge werden telefonisch nicht entgegen genommen.

Telefonische Startbereitschaft kann nur bei ausgeglichenem Kontostand erklärt werden.

 

Parkplatz / Anhänger, Transporte:

GPS 26904 Börger Waldstraße 56 / Parkplatz Schützenplatz